Univ. Prof. Dr. Heinz Gärtner
Affiliated Researcher

Univ.-Prof. Dr. Heinz Gärtner ist Affiliated Researcher am Österreichischen Institut für Internationale Politik (oiip) und Lecturer am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Wien, an der diplomatischen Akademie Wien und an der Donau Universität Krems.

Von 2013-2016 war er wissenschaftlicher Direktor des Österreichischen Instituts für Internationale Politik (oiip) . Er hat regelmäßig Forschungsaufenthalte und Gastprofessuren an den Universitäten Stanford (u. a. Fulbright, Österreich-Lehrstuhl), King‘s College (London), World Policy (New York), Johns Hopkins (Washington), St. Hugh’s College (Oxford), Universitäten von Vancouver, New Haven, Erlangen. Er hält regelmäßig Vorträge an amerikanischen, europäischen und asiatischen Universitäten und Forschungsinstituten. Heinz Gärtner ist “senior external expert of the RAND-Corporation Europe”. Er ist Vorsitzender des Beirates für „Strategie und Sicherheit“ der Wissenschaftskommission des Österreichischen Bundesheeres und Mitglied des Beirats des "International Institute for Peace” (IIP) in Wien.

Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen u.a. Europäische und internationale Sicherheitspolitik, Theorien der Internationalen Beziehungen, Abrüstung und Rüstungskontrolle sowie transatlantische Beziehungen. Sein Werk Modelle europäischer Sicherheit: Wie entscheidet Österreich? wurde mit dem „Bruno Kreisky Anerkennungspreis für das Politische Buch“ ausgezeichnet.

Website: https://homepage.univie.ac.at/heinz.gaertner/

Lebenslauf

Publikationen